Für die PraxisWissenswertes

Elternratgeber zum Thema Verhaltensauffälligkeiten

Kinder sind dazu bestimmt zu lernen. Kinder brauchen das Lernen um sich ihre Welt erschließen zu können und sich kognitiv weiter zu entwickeln. (Spitzer,Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens, 2004)”

Sehr geehrte Besucher,

bei unserer alltäglichen Arbeit erleben wir es immer wieder. Diagnosen, wie ADHS sind zur Norm geworden, obwohl die Bewegung der ganz normale Trieb des Kindes ist. Individuelle Fördermöglichkeiten bleiben oftmals aus, dessen ungeachtet sie essentiell für die Entwicklung des Kindes sind.  Botschaften von Kinder werden falsch gedeutet und als “böses” Verhalten abgestempelt, wenn auch dies lediglich ein Hilferuf des Kindes ist.

Eines der wichtigsten Schritte in der Entwicklung des Kindes ist es diese Reize sortieren und filtern zu können. Hierbei benötigt das Kind aber einen signifikanten Bestandteil für die Entwicklung:


Die Zeit

clock2


Wir Erwachsenen geben dem Kind diese Zeit nicht zu genüge – und das Tragische: Wir können es auch manchmal nicht!  Kinder werden getestet und in bestimmte Raster, oder Schubladen gepackt. Sie werden anhand eines Formblatts getestet und danach bewertet – Die Folge: Individualität geht immer mehr verloren.

 


 In diesem Artikel möchten wir das Thema ” Verhaltensauffälligkeiten” näher erläutern und die Botschaften von Kinder näher erläutern.

, , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Was ist Erziehung? Eine Erklärung nach Klaus Hurrellmann
Nächster Beitrag
Die Wichtigkeit von Natur als pädagogisches Thema für Kinder

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü