Ratgeber für Fachkräfte

Ratgeber für Fachkräfte?

Sehr verehrte Besucher und Fachkräfte der Pädagogik,

alltäglich stellen wir uns der Herausforderung “Erziehung” in vielen verschiedenen Situationen, Bereichen und Schichten. Oft kommen wir dabei an unsere Grenzen, müssen uns neu strukturieren und unser Wissen erweitern.  Ein essentielles Werkzeug für uns ist dabei die Beobachtung. Auf Grundlage dieser Beobachtungen haben wir uns für den Reiter Handlungsweisen entschieden. Dieser soll, neben den Artikeln, für die eigene Reflexion genutzt werden.

Die Handlungsweisen

Alltäglich sind wir mit Kindern & Jugendlichen in Aktion. Wir erleben dabei Handlungen wie spielen, malen, toben, vorlesen, basteln usw. Neben diesen Handlung verstecken sich  noch weitere Handlungsweisen. Diese Handlungen lassen sich mit trösten, anerkennen, verbieten, ermutigen, bestimmten, abwarten, berücksichtigen, mitspielen, motivieren, bestrafen, durchhalten, pflegen etc. betiteln. Um den Kindern eine angemessene Entwicklung bieten zu können müssen wir unser Handeln immer bewusst wahrnehmen und reflektieren können d.h. sich auch mit diesen Handlungsweisen auseinandersetzen. Welche Wirkung hat das Trösten auf das Kind? Welche folgen können die Bestrafung auf das Kind haben und erweitert – auch auf die Motivation?



Es geht dabei nicht um richtig, oder falsch. Wir möchten Fachkräften ein Forum bieten den Prozess von Handlung und Auswirkung reflektieren und verstehen zu können. Das schließt natürlich auch die Entwicklung von Alternativen ein.

neinnochmalspaeterja

 

Artikel zum Thema
Handlungsweisen
Menü