Bilderjagd: Fotorallye und Fotoplakat gestalten

Angebot:   Bilderjagd-Fotorallye Reflexion & Fotoplakat gestalten
Fachbereich: Soziale und kulturelle Umwelt

Kindergruppe: Kleingruppe 

Material: Fotos, Redestein, Plakat, Edding, Filsstifte


Datum: –

Angebotsleitung: –

Verlaufsplanung:

HS 1 Einleitung: Die Kinder sollen ein Fotoplakat mit den schönsten Momenten gestalten, Fotos auf dem Tisch verbreiten, -> Kinder Bilder betrachten lassen

HS 2 Auswahl: Kinder dürfen reden, wenn sie den Redestein haben und sich die schönsten Fotos heraussuchen. Diese Auswahl begründen.

HS 3 Besprechung: Gemeinsames Besprechen mit den Kindern, wie sie das Plakat gestalten wollen, Anordnung der Fotos, Überschrift, Untertitel der Fotos, Zeichnungen, Unterschrift aller Kinder, die teilgenommen haben.

HS 4 Werkphase: Hier lasse ich die Kinder möglichst frei das Plakat gestalten.

HS 5 Werkbetrachtung: Wenn alle Kinder mit dem Plakat zufrieden sind, Ausstellung im unteren Flur.

                                          
Pädagogische und didaktische Begründungen

Motorische Fähigkeiten, wie die Hand-Auge-Koordination, Hand- und Fingerfertigkeit, Handhabung von Werkzeugen und Material, grob- und feinmotorische Entwicklung.

Wahrnehmung, sowie die Erstellung eines Konzepts, Förderung des visuellen Gedächtnisses, sowie die Problemlösung,  z.B. Selbst-Bewusstsein bei Da fördern.

Arbeitseinstellung, sowie  das Befolgen von Anweisungen, Aufgabenorganisation, selbständiges Arbeiten, Vorbereitung und Aufräumen, Pflege von Werkzeug und Material.

Selbstverwirklichung, darunter eine Förderung von Emotion, Geduld, Ausdauer, Sauberkeit, kreative

Weiterverwendung des Produktes als Spielimpuls.


Darüber hinaus  wird das Arbeitsergebnis ausgestellt, umso die Fotos der Fotorallye, sowie die Gestaltung des Plakats wertzuschätzen und so eine Corporate Identity zu schaffen.

Literaturangaben / Quellen

Quellen aus dem Internet:
  • https://www.uni-hohenheim.de/fileadmin/einrichtungen/studium-3-0/Humboldt_reloaded/Tipps_zum_Poster.pdf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü