Buchvorstellung: Wanda Walfisch

Heute stelle ich Ihnen eine neue Buchvorstellung für den Primarbereich vor. Bei Rückfragen bitte einfach einen Kommentar hinterlassen.

Buchvorstellung – Wanda Walfisch

Bibliographische Angaben:

  • Titel: Wanda Walfisch
  • Autor: Davide Cali
  • Illustrator: Sonja Bougaeva
  • Verlag: Atlantis Verlag
  • Erscheinungsjahr: 02/25/2010, 2009(Italien)

Darstellung:

32 gebundene Seiten, farbig illustriert, gebunden

Das Titelbild zeigt einen Walfisch und die Protagonistin Wanda. Sie nehmen das ganze Cover ein. Der Titel ist in angemessener Größe nicht aufdringlich rechts unten.

Bild/Textuntersuchung:


Das Buch ist so aufgeteilt, dass auf eine Seite Bild , eine Seite mit Text und Bild  folgt. Die Bilder nehmen dabei die ganze Seite ein. Die Schlüsselsätze beim Text sind farbig gekennzeichnet. Der Text ist im Präsens geschrieben und verwendet wörtliche Rede. Die Sprache ist auf dem Bereich des Alltags, der Kinder. Der Text verwendet Bindewörter.

Die Bilder im Bilderbuch sind groß und illustriert. Der Zeichenstil ist dabei realistisch.

Inhalt:

Das Bilderbuch ” Wanda Walfisch”  erzählt die Geschichte der dicken Wanda, die von den anderen Kindern immer wegen ihres Gewichts aufgezogen wird. Eines Tages gibt ihr der Sportlehrer einen Tipp, wie sie sich ganz leicht fühlen kann.

Förderungsmöglichkeiten

Kognitiver Bereich

Konzentration durch Zuhören und beschreiben der Bilder; Mit Kinder in eine Diskussion gehen um  z.B den Wortschaft//die Alltagserfahrung zu erweitern.

Abstraktionsvermögen: eigene Schwimmsituationen, dieser Art, benennen.

Emotionaler Bereich

Es kann dicken Kindern zeigen, dass sie etwas besonderes sind und sie sich, z.B durch ihr Gewicht von der Maße abheben können. Es kann den Kindern aber auch zeigen, dass sie (hier: Superwal) Dinge erleben können, die anderen Verborgen bleibt. Die Kinder können sich gut in diese Situation rein versetzen, da sie bekannte Alltagssituationen sind. Voraussetzung ist, dass die Kinder schon mal Schwimmunterricht genommen haben.

Die Mimik und Gestik bestärkt diese Gefühle.

Lernabsicht:

Das Buch soll dicken Kindern Mut machen zu sich und ihren Fähigkeiten zu stehen, aber auch soll es zeigen, welche Wirkung Spott haben kann.

Lesealter:

Das Buch ist für Kinder ab 5-7. Die Kinder sollten schon kleinere Grundkenntnisse über das Schwimmen kennen.

 


[/vc_column_text]


[/vc_column][/vc_row]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü