Zubereiten einer Mahlzeit: Pizza

Angebot:                              Pizza herstellen/backen                   

Fachbereich:                        Hauswirtschaft

Beteiligte:                             –


Zeit:                                       ca. 50 Minuten

Material:                               Blech, Backpapier, Material für Teig im Anhang, Schinken, Käse,

Ort:                                        Küche

Angebotsleitung:                 –

Verlaufsplanung:

HS0 Vorbereitung: Ich bereite den Küchentisch vor und stelle alle benötigten Materialien auf den Tisch. Das Rezept werde ich danebenlegen.

HS1 Themenvermittlung: Ich erinnere die Jugendliche daran, dass ich heute mit ihnen Pizza machen möchte und frage was wir dafür als erstes tun müssen. Ich bespreche mit den  Jugendlichen die kommenden Schritte. Dafür nehme ich, oder die Jugendliche, wenn nötig das Rezept zur Hilfe.

HS2 Teig Herstellung: Ich lasse die Jugendlichen möglichst eigenständig den Teig herstellen und stehe beratet zur Seite.

HS3 Pizza belegen: Nachdem der Teig fertiggestellt und ausgerollt wurde, dürfen sich die Jugendlichen aus den vorhandenen Zutaten Belag auswählen.

HS4 Aufräumen: Nachdem die Pizza belegt ist, leite ich die Aufräumphase ein und werde die Jugendliche anhalten, den Arbeitsplatz aufzuräumen. Die Pizza wird auf den Ofen gestellt und vor dem Abendessen gebacken, sodass wir diese frisch aus den Ofen zum  Abendbrot essen können.

HS5 Auswertung: Zum Schluss werde ich die Jugendlichem Feedback bitten.

HS5 Abendbrot:  Zum Abendbrot werden wir die Pizza gemeinsam essen.

Pädagogische und didaktische Begründungen


Wir leben in einer Zeit, in der immer mehr Nahrung nicht mehr selbst hergestellt wird. Jedoch sehe ich dies als elementaren Baustein für die Selbstständigkeit. Ich möchte dem Jugendlichen, mit diesem Angebot, eine weitere Möglichkeit geben diesen Prozess zu erleben. Gleichzeitig möchte ich bei diesem Angebot integrativ arbeiten, indem die beteiligten Jugendliche bei diesem Angebot kooperieren, um sich zu erlernende Inhalte zu erschließen. Diese wären:

  •          sich etwas ausdenken und miteinander besprechen (Vorfreude, Fantasie);
  •          Bezug zur Nahrung herstellen (Information und Wissen darüber,wie Nahrung hergestellt wird);
  •          Informationen über Produkte sammeln, Kochanweisungen lesen (Sprache);
  •          Kochvorgänge beobachten und begreifen (Physik, Chemie);
  •          Warten können – Geduld haben;
  •          Genießen des Essens (Lebensfreude, Sinneserfahrung, positive Gefühle).
  •          Ordnungsbewusstsein;
  •          Hauswirtschaftliche Grundlagen, wie Hygiene erlernen.

Literaturangaben / Quellen *

Literatur auf Amazon.de

Quellen aus dem Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü